Sommertour: Gröhe und Geerlings besuchen Metzgermeister

„Die Hygieneampel, das Tariftreue- und Vergabegesetz, der wirtschaftsfeindliche Landesentwicklungsplan, das überbordende Landes-Klimaschutzgesetz: Die letzte Landesregierung hat alles daran gesetzt, mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe mit Bürokratie und Einschränkungen zu überziehen. Arbeitsplätze wurden so akut gefährdet“, erklärt der CDU-Parteivorsitzende und Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings.

Gemeinsam mit dem Neusser Bundestagsabgeordneten Hermann Gröhe besuchte Geerlings im Rahmen seiner Zuhörtour daher die Metzgerei Matzner, um vom Inhaber Leopold Matzner zu erfahren, wie der Kurs der neuen Landesregierung vom Handwerk vor Ort bewertet wird.

Alle drei waren sich einig, dass die hohen Standards der Lebensmittelsicherheit gehalten und eng kontrolliert gehörten. Dies müsse jedoch unbürokratisch erfolgen. Auch dürften die ordentlich arbeitenden Betriebe nicht unter einen Generalverdacht gestellt werden. „Gerade in der Lebensmittelwirtschaft sind hohe Standards und regelmäßige Kontrollen enorm wichtig. Ein arbeitsplatzgefährdender Bürokratiedschungel darf dadurch aber nicht entstehen“, sagten Gröhe und Geerlings anschließend.

Auch kam die Rolle des Handwerks als Arbeitgeber zur Sprache. „Noch nie haben in unserem Land so viele Menschen gearbeitet. Die Arbeitslosigkeit konnten wir seit 2005 halbieren. Dies haben wir zu guten Teilen unserem starken Mittelstand zu verdanken. 61 % der Beschäftigten arbeiten in kleinen oder mittleren Unternehmen.  Der Mittelstand und das Handwerk sind der Jobmotor Deutschlands“, machte Gröhe deutlich. „NRW konnte von diesem guten Trend in den letzten Jahren nur unterdurchschnittlich profitieren. Wir legen in der Landesregierung zurzeit die Weichen, damit sich dies ändert“, ergänzt Geerlings.

Mit der Sommertour führt der Neusser Landtagsabgeordnete und CDU-Parteivorsitzende Dr. Jörg Geerlings seine bekannte Zuhörtour fort. Während der Sommertour bietet er mobile Sprechstunden an und besucht Einrichtungen sowie Firmen in Neuss.