Zukünftig eine Woche Pfingstferien? CDU führt Umfrage durch

Nach den Ferien ist vor den Ferien. Die CDU Neuss nutzt ihren ersten Infostand nach den Sommerferien, um mit den Neusser Bürgerinnen und Bürgern über den Vorschlag der nordrheinwestfälischen Schulministerin, Yvonne Gebauer, in NRW einwöchige Pfingstferien einzuführen, ins Gespräch zu kommen.

„Wir wollen von den Neusserinnen und Neusser wissen, was sie von der Idee halten. Wollen Sie eine Woche Pfingstferien auf Kosten der Herbstferien oder wollen sie beim bisherigen Modell bleiben“, erläutert der stellvertretende CDU-Parteivorsitzende Dr. Andreas Hamacher das Anliegen der Partei.

Der Infostand der CDU findet statt am Samstag, den 01.09.2018, von 11.00 bis 13.00 Uhr in der Neusser Innenstadt, Niederstraße 56.

Jeder Passant ist eingeladen, seine Stimme abzugeben.

Anlass der Diskussion waren die in diesem Jahr einmalig wegen eines Sondereffektes durchgeführten einwöchigen Pfingstferien, die eine positive Resonanz erzeugt hatten. Bisher gibt es nur in den Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg dauerhaft einwöchige Pfingstferien. Die Einführung von regelmäßigen Pfingstferien in Nordrhein-Westfalen wäre ab dem Jahr 2025 möglich.