Startschuss für eine Sport- und Freizeitanlage in Uedesheim

29.10.2021 1 Minute Lesezeit

Startschuss für eine Sport- und Freizeitanlage in Uedesheim

Die CDU in Uedesheim will endlich Nägel mit Köpfen machen und hat verschiedene Bürgeranliegen gebündelt und die Schaffung einer Sport- / Freizeitanlage im Ort im Bezirksausschuss beantragt.

Ausgangspunkt hierfür war zunächst eine frühere Feststellung der Verwaltung, dass Uedesheim keinen eigenen Bolzplatz hat. Der sehr unebene und regelmäßig befahre Schützenfestplatz mit zwei Toren aus Metall erfüllt die Kriterien eines Bolzplatzes nicht und kann nur eingeschränkt als Ball-Spielwiese genutzt werden. Neben einem echten Bolzplatz soll in der neuen Anlage auch der bereits beantragte Calisthenics-Park für Outdoor-Fitness realisiert werden und zusätzlich noch Basketballkörbe sowie eine Skateranlage für Kinder- und Jugendliche ihren Platz finden. Der Stadtverordnete Stefan Crefeld betonte in seinem Antrag, dass der Bedarf im Ort bereits mehrfach durch die Bürger geäußert wurde und er sich auch weitere Angebote in dieser Anlage vorstellen könnte. Daher soll die Stadt kreativ denken und die Menschen in Uedesheim bei der weiteren Planung generationsübergreifend einbinden.

Der CDU-Antrag erhielt im Bezirksausschuss großen Zuspruch und wurde mit weiteren Anregungen einstimmig auf den Weg gebracht. Darüber hinaus gab es den Vorschlag, dass die Sport- / Freizeitanlage sogar einen Bezug zur jüngsten Entscheidung des Unesco-Komitees haben könnte, mit der der nahe gelegene römische Limes am Rhein zum Welterbe erklärt wurde. Schließlich mussten sich auch die römischen Legionäre in Neuss mit verschiedenen sportlichen Übungen für ihren täglichen Dienst fit halten. Im nächsten Schritt geht der Planungsbeschluss aus dem Bezirksausschuss jetzt in die verschiedenen Fachbereiche der Stadt und in die entsprechenden Ausschüsse. Auch wenn es noch ein längerer Weg werden dürfte, war es für Crefeld ein sehr guter und wichtiger Schritt in die richtige Richtung für mehr Freizeitangebote im Ort.