Parteivorsitzender in seinem Amt bestätigt

Dr. Jörg Geerlings, Dr. Heinz Günther Hüsch
Dr. Jörg Geerlings, Dr. Heinz Günther Hüsch

Mit dem überzeugenden Ergebnis von 94,6 % wurde CDU-Vorsitzender Dr. Jörg Geerlings am Donnerstag Abend erneut in seinem Amt bestätigt. Zuvor hatte er sich mit einer kämpferischen Rede an die Mitglieder gewandt. Dabei kritisierte er insbesondere die rot-dunkelrote Zusammenarbeit von SPD und Linken, die auch für Neuss nicht auszuschließen sei. Er bedaure, dass sich die Neusser SPD bis heute nicht zu möglichen Koalitions- oder Unterstützungsvorhaben mit der Linkspartei geäußert habe.

In seiner kraftvollen Rede erinnerte Geerlings an die Erfolge der vergangenen zwei Jahre seiner Amtszeit. Die CDU sei ein engagierter Verband, kompetenter Ansprechpartner und zukunftsweisender Ideengeber, bei dem die Menschen im Mittelpunkt stehen. Dies sei das Ergebnis hervorragender Teamarbeit, für die Geerlings sich bei allen Unterstützern bedankte. Er wies ebenfalls dankend auf die ausscheidenden Stadtratskollegen hin, darunter insbesondere „Altmeister“ Dr. Heinz Günther Hüsch. Dieser habe die Geschicke in Neuss in ganz besonderer Weise geprägt.

Gemeinsam mit den Kandidaten für Europa, Bund und Kreis Karl Heinz Florenz MdEP, Staatsminister Hermann Gröhe und Landratskandidat Hans-Jürgen Petrauschke sei die Neusser CDU mit ihrem Spitzenkandidaten Herbert Napp sowie den Wahlkreiskandidaten für Stadtrat und Kreistag hervorragend für alle bevorstehenden Wahlen gerüstet.

In Abwandlung von „Yes we can“ stimmte Geerlings abschließend mit „Jo, mer könne“ unter dem Beifall der Teilnehmer auf die kommenden Monate ein.

Dr. Heinz Günther Hüsch mahnte in der kurzen Aussprache mehr Selbstvertrauen an, zu dem die CDU in Neuss allen Grund habe. Abschließend dankte er dem Parteivorsitzenden für seine engagierte und couragierte Führung der CDU.

Neu in den geschäftsführenden Parteivorstand rückte der 26-jährige Andreas Hamacher als Schriftführer. Als jüngste Beisitzerin wurde die 18-jährige Schülerin Katharina Schneider in den Parteivorstand gewählt.


Das Ergebnis für die Vorstandswahlen im Einzelnen:

Dr. Jörg Geerlings: 138/ 8
Klaus Karl Kaster: 137
Elisabeth Heyers: 125
Christian Paul Thywissen (Schatzmeister): 138/ 4
Heiner Cöllen (stellv. Schatzmeister): 124/ 16
Andreas Hamacher (Schriftführer): 127/ 10

Beisitzer:
Dieter Welsink (111), Jens Küsters (100), Karolina Swiderski (97), Dr. Jens Hartmann (94), Karin Kilb (90), Katharina Schneider (86), Dr. Linde Becker (85), Ute Engels (84), Stefan Crefeld (78), Martina Meeuvissen (78), Birgit Frania (76), Jakob Beyen (72), Philipp Verreet (64), Carl-Philipp Sassenrath (63)