Karl Rüdiger Himmes erneut zum Vorsitzenden wiedergewählt

Kontinuität in Personalfragen zeichnet den CDU-Ortsverband Uedesheim aus. Der langjährige Vorsitzende Karl Rüdiger Himmes wurde auf der Mitgliederversammlung am 23. Oktober einstimmig wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen die Stellvertreter Stefan Crefeld und Uwe Ritterstaedt sowie der Schatzmeister Gert Lohmann. Der bisherige Stellvertretende Vorsitzende Paul-Heinz Kramp und Schatzmeisterin Christiane Norbisrath kandidierten nicht mehr. Für ihr Engagement zum Wohle der Uedesheimer Interessen dankte ihnen der Vorsitzende. Himmes, der seit 15 Jahren dem Rat der Stadt Neuss angehört, wurde auch für die nächste Wahlperiode als Stadtverordneter nominiert.

Gäste der Mitgliederversammlung waren der Neusser CDU-Vorsitzende Dr. Jörg Geerlings und der Vorsitzende der Stadtratsfraktion Heinz Sahnen. Für die Kommunalwahlen 2009 sei die Neusser CDU sowohl inhaltlich als auch personell gut aufgestellt, unterstrich Geerlings. Im Mittelpunkt stünden dabei das Modell einer sozialen Großstadt und die Bildungspolitik. Keine andere deutsche Stadt investiere soviel Geld in die Modernisierung von Schulgebäuden. Himmes betonte die Notwendigkeit von Bezirksausschüssen, um die Politik vor Ort bürgernah zu gestalten.