#fürneuss

Startseite
Die Junge Union nominierte ihre Kandidaten für den CDU-Vorstand

Junge Ideen für die CDU

28.02.2005 1 Minute Lesezeit

Einstimmig nominierte der Vorstand der Jungen Union Neuss (JU) in seiner jüngsten Sitzung junge Kandidaten für den CDU-Vorstand. Die Mutterpartei der Jungpolitiker wird am 7. März einen neuen Vorstand wählen. Neben dem designierten Vorsitzenden Dr. Jörg Geerlings, der auch dem JU-Vorstand angehört, sollen nun die Vorsitzende der Schüler Union Karolina Swiderski, Stefan Crefeld und Ratsherr Andreas Hamacher als Beisitzer antreten. JU-Vorsitzender Jens Küsters wünscht sich auch im neuen CDU-Vorstand wieder ein "Team der Generationen". "Wir leisten dazu unseren Beitrag mit drei kompetenten und engagierten Kandidaten auf den Beisitzerpositionen", betont Küsters.

Der Jungen Union liegt es am Herzen vor allem Themen im Jugend- und Bildungsbereich voranzubringen sowie ein schlüssiges Konzept zur weiteren Entwicklung der Stadt Neuss als moderner Großstadt, die sich ihrer traditionellen Wurzeln bewusst ist.