#fürneuss

Startseite
Cornel Hüsch vor rund 100 CDU-Aktiven: Wir setzen auf Sieg

Hermann Gröhe: "Toller Rückenwind für Wahlkampf vor Ort!"

22.04.2002 1 Minute Lesezeit

    Rund 100 CDU-Mitglieder vor allem aus Neuss, aber auch aus Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen konnte der Neusser CDU-Stadtverbandsvorsitzende Cornel Hüsch anlässlich einer CDU-Wahlparty am vergangenen Sonntag in der CDU-Geschäftsstelle begrüßen. Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Hermann Gröhe hatte er eingeladen, um miteinander den Wahlabend zu erleben, den die Neusser Christdemokraten „mit viel Optimismus“ erwartet hatten: Cornel Hüsch: „Dieser großartige Sieg unserer Freunde in Sachsen-Anhalt hat unsere Erwartungen noch übertroffen“.

    Die CDU setze auch für den 22. September „auf Sieg mit unserem Bundestagsabgeordneten Hermann Gröhe und mit unserem starken Kanzlerkandidaten Edmund Stoiber“. Besonders erfreut zeigte sich Hüsch dabei von „den starken Werten der CDU bei den Jungwählern, die zeigen: bürgerliche Politik ist auch modern!“ Für den Neusser Bundestagsabgeordneten Hermann Gröhe ist „das Desaster der SPD auch die Quittung für die Zusammenarbeit mit der PDS, die man angeblich überflüssig machen wollte, und für die gescheiterte Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik in Sachsen-Anhalt, aber auch im Bund“. Angesichts des „besonders starken Einsatzes von Stoiber und Schröder im Wahlkampf" habe der Unionssieg „eine klare Signalwirkung“. Dabei werde die CDU vor Ort „Stimmungen nicht mit Stimmen verwechseln, sondern jetzt hochmotiviert den Kampf um jede Stimme fortsetzen“. Das Ergebnis gebe dazu „tollen Rückenwind“.

    Bei laufender Fernsehübertragung, Jubel bei jeder Hochrechnung, Fassbier und einem Imbiss konnten die Organisatoren der Wahlparty, die stellvertretende Parteivorsitzende Dorothea Gravemann und Geschäftsführer Eckhard Linden, „beste Stimmung und eine tolle Motivation unserer Leute“ feststellen.

    Mit dabei waren Landtagsabgeordneter Heinz Sahnen, Vize-Bürgermeisterin Angelika Quiring-Perl, die Vorsitzende der CDU Rommerskirchen Marie-Louise Tepper, eine Reihe von Stadtverordneten und Kreistagsabgeordneten, aber auch nicht wenige Neumitglieder in den Reihen der Neusser CDU.