Frauen Union Neuss: „Ein Blick hinter die Kulissen – O. & L. Sels GmbH & Co. KG“

Die Neusser Frauen Union hat in Kooperation mit dem in vierter Generation familiengeführten Unternehmen Sels anlässlich des Internationalen Frauentages zu einer exklusiven Führung durch die Flaschenproduktion und Abfüllanlage eingeladen.

Unter dem diesjährigen Motto „Aus aller Frauen Länder“ erlebten die Besucherinnen, wie kurz hinter der Grenze des Neusser Stadtgebietes, PET-Flaschen entstehen und anschließend mit Öl abgefüllt werden. „Mit der eigenen Flaschenproduktion und der direkt anschließenden Abfüllung entfallen umweltbelastende LKW-Transporte von leeren Flaschen und die kurzen Wege sichern noch mehr Hygiene“, erklärt Geschäftsführer Julian Sels seinen an Nachhaltigkeit interessierten Gästen.

„Ich bin froh, dass sich Sels als traditionell in Neuss verankertes Unternehmen zu dem Standort bekennt, hier investiert und für Arbeitsplätze sorgt. Gleichzeitig kann es aber auch auf die weltweiten Ursprünge der Rapssaat Einfluss nehmen“, freut sich FU-Vorsitzende Martina Meeuvissen. So verarbeitet Sels z. B. keine kanadische Rapssaat zu Speiseöl, weil es genetisch verändert ist.
Nach der erfolgreichen Veranstaltung plant die Neusser FU, Frauen im kommenden Jahr zum Weltfrauentag erneut wieder etwas Außergewöhnliches zu bieten.

Bis dahin sind alle Frauen jeden ersten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr zum FU-Stammtisch ins Weiße Haus eingeladen.