Teilnehmer im Alter von 6 bis 80 Jahren

CDU-Sommerprogramm 2003 erfolgreich beendet

Überaus zufrieden zeigt sich der Vorsitzende der Neusser Christdemokraten, Cornel Hüsch, nach der letzten Veranstaltung des diesjährigen Sommerprogramms. „Jedes Jahr aufs Neue ein abwechslungsreiches und interessantes Programm auf die Beine zu stellen ist nicht leicht.“ weiß Hüsch. Wie in vielen Jahren zuvor hatte auch die Leiterin des diesjährigen Sommerprogramms, Ute Engels, einen bunten Veranstaltungsmix präsentieren können: Geselligkeit und Information, Stadtteilfeste und Tagesausflüge, Fahrradtouren, Spaziergänge und auch Wanderungen.

„Die große Resonanz zeigt uns, dass wirklich für jeden etwas dabei war,“ lobt Cornel Hüsch, der beeindruckende Zahlen präsentieren kann: Insgesamt nahmen fast 900 Bürgerinnen und Bürger an 26 ganz verschiedenartigen Veranstaltungen teil. Die nicht gezählten Besucher und Gäste der drei Stadtteil- und Sommerfeste auf dem Weckhovener Lindenplatz, dem Kinderbauernhof und dem Norfer Lessingplatz kommen hier noch hinzu. Auch die Mischung aus Veranstaltungen für Jung und Alt stimmte: Der jüngste Teilnehmer beim „Basteln von Tiermasken“ war gerade einmal 6 Jahre alt, der Senior unter den Teilnehmern einer Führung durch Neuss war jenseits des 80. Lebensjahres.

Ute Engels, die zum ersten mal - unterstützt durch Maria Widdekind - das schon seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführte Sommerprogramm organisiert hat gilt besondere Anerkennung. „Frau Engels und Frau Widdekind haben ganze Arbeit geleistet. Ich kann beiden Damen nur herzlich danken und sie bitten, auch im kommenden Jahr wieder die Leitung des Sommerprogramms zu übernehmen.“ formuliert Hüsch, dessen herzlicher Dank auch allen Aktiven des Sommerprogramms gilt, die ehrenamtlich durch die Organisation und Durchführung der Veranstaltungen ein solch vielfältiges Angebot erst ermöglicht haben. „Wir werden alle Aktiven des Sommerprogramms 2003 einladen, um uns persönlich zu bedanken und Erfahrungen auszutauschen.“ hat denn auch Ute Engels mit dem Parteivorsitzenden Hüsch besprochen.