#fürneuss

Startseite
Kreisvorsitzender Hermann Gröhe MdB überreicht Ehrenurkunden

CDU Neuss ehrt mehr als 130 Jubilare

21.02.2002 1 Minute Lesezeit

    Als „einen seiner liebsten Termine“ bezeichnete der Vorsitzende des CDU-Stadtverbands, Cornel Hüsch, die traditionelle Ehrung der langjährigen CDU-Mitglieder. Aus diesem Anlass konnte Cornel Hüsch zahlreiche Veteranen der CDU-Neuss zur feierlichen Überreichung der Ehrennadeln und der Urkunden begrüßen.

    Über 130 Einladungen waren an zu ehrende Mitglieder der CDU herausgegangen. Allein 80 davon waren gebeten worden wegen 25jähriger Mitgliedschaft in der Christlich-Demokratischen-Union, die Ehrenurkunde und die Ehrennadel aus den Händen des CDU-Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Hermann Gröhe MdB entgegen zu nehmen. 17 Mitglieder konnten in den letzten Monaten ihr 40jähriges Partei-Jubiläum feiern, 14 blicken auf ein „goldenes Jubiläum“ zurück und sind damit 50 Jahre Mitglieder der CDU.

    Bundestagsabgeordneter Gröhe und Hüsch nutzten die Chance, den langjährigen Parteifreunden und Freudinnen herzlich für ihr Engagement und ihre Mitarbeit zu danken. „Ohne sie wäre diese Partei um einiges ärmer, denn sie sind auch das lebendige Archiv unserer Partei“, so Hüsch, der sich freute, zahlreiche Jubilare begrüßen zu können, die noch immer aktiv in der Partei mitwirken. Ein besonderer Gruß ging an den fast 100jährigen Johann Gondorf, der auf 50 Jahre Parteiarbeit zurückblicken kann.

    In den anschließenden Gesprächen beim Empfang wurde deutlich, dass auch die langjährigen CDU-Mitglieder noch intensiv Anteil am politischen Geschehen in der Partei und in der Politik allgemein nehmen. Viele äußerten die Hoffnung, dass bei der diesjährigen Bundestagswahl das Ergebnis wieder zu einer unionsgeführten Bundesregierung führen werden. „Es war erfreulich zu hören, dass viele unserer Gäste ihr weiteres Engagement auch und gerade im Bundestagswahlkampf angekündigt haben und damit unseren Kandidaten Hermann Gröhe unterstützen wollen,“ so Hüsch.