Reiner Geroneit

Im Kreistag des Rhein-Kreises Neuss für den Wahlkreis Norf, Derikum

Reiner Geroneit ( 76 , Rentner )

hat seit 1994 ein CDU-Mandat im Kreistag des Rhein-Kreises-Neuss durch den Wahlkreis Norf, Derikum. Durch seine langjährige politische Arbeit kennt er Norf und Derikum, die Bürgerinnen und Bürger, die Reize und Vorteile des Wahlkreises, aber auch alle Probleme und Weiterentwicklungsmöglichkeiten seiner Heimat.

Besonders am Herzen liegen ihm der Erhalt des Norfer Rathauses, der Frischemarkt auf dem Lessingplatz sowie eine bedarfsgerechte Bebauung an der Nievenheimer Straße (betreutes Wohnen) und auf dem Areal Vellbrüggener Straße (Mütter Villa). In der aktuellen Legislaturperiode möchte er gerne weiter an der Verbesserung der Verkehrssituation im Wahlkreis und dem Erhalt der Sportanlagen weiterarbeiten. Die erfolgreiche Integrationsarbeit mit entsprechenden sprachlichen Angeboten möchte er gemeinsam mit den örtlichen Stadtverordneten weiter ausweiten. Aktuell stehen auch die Bemühungen um einen Feuerwehrstandort für den Neusser Süden auf seiner Agenda.

Er arbeitet darüber hinaus im Polizeibeirat der Kreispolizeibehörde – wo er auch das Amt des Vorsitzenden bekleidet - dem Kultur-, Nahverkehrs-, Umwelt-, Planungs- und Kreisausschuss sowie dem Aufsichtsrat Kreiswerke mit. Im Bauausschuss sowie im BZA-Norf der Stadt wirkt er als sachkundiger Bürger mit.

Der Vater eines Sohnes ist ehrenamtlicher Schiedsmann, Mitglied bei den Heimatfreunden und der St. Andreas Bruderschaft Norf.

Tätigkeit in Ausschüssen des
Rates der Stadt Neuss

  • Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung
  • Bauausschuss