Jean Heidbüchel

Jean Heidbüchel ( 26 , Student )

ist im Jahr 2013 in die CDU eingetreten. Seit 2016 ist er Vorsitzender der Jungen Union Neuss. Seine Themenschwerpunkte sind Planung, Stadtentwicklung und Kultur. Beheimatet war er lange Zeit in Neuss-Grefrath und wohnt nun seit Anfang 2017 im Dreikönigenviertel. Sein Ziel ist es das zu erhalten, was die Stadt schon jahrzehntelang lebenswert macht und sich gleichzeitig für zukünftige Herausforderung bereit zu machen. Er studiert Geschichte und Anglistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Als Geschäftsführer der Neusser Heimatfreunde, Sitzungspräsident des Nüsser Ovends und Schütze in den Reihen der Schützenlust ist die Nähe zu seiner Heimatstadt klar zu erkennen.