Ingrid Schäfer

Im Neusser Stadtrat für den Wahlkreis Baldhof

Ingrid Schäfer ( 67 , Assistentin des Vorstandes )

wurde 1951 in Neuss geboren. Durch ihre langjährige Tätigkeit im Bankenwesen liegen ihre Interessenschwerpunkte in den Bereichen Finanz-, Wirtschafts- und Liegenschaftspolitik. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Bereiche Planung, Umwelt, Grünflächen und Sport.

Seit 1994 ist sie Mitglied des Rates, stellvertretende Fraktionsvorsitzende für die Bereiche Umwelt, Grünflächen und Sport und gleichzeitig stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt und Grünflächen sowie planungspolitische Sprecherin. Sie leitet den Beirat Demografie, wobei ihr die Schaffung von bedarfsgerechtem Wohnraum und das Angebot von Sport- und Grünflächen auch unter dem Aspekt des demografischen Wandels sehr am Herzen liegen. Als Verantwortliche für den Bereich Sport innerhalb der CDU hat sie federführend für die Fortentwicklung der Sportstätten im Stadtgebiet gesorgt und so u. a. den Ausbau der Ludwig-Wolker-Anlage mit auf den Weg gebracht. Mit der der Einrichtung einer interfraktionellen Arbeitsgruppe Sport setzt sie sich für eine gute Sportstätteninfrastruktur ein.
In ihrem Wahlkreis Baldhof begleitet sie aktiv die Veränderungen der Schullandschaft an der Weberstraße. Sorgen bereiten ihr weiterhin die Verkehrsprobleme im Wahlkreis, insbesondere Am Krausenbaum, am Holzheimer Weg und an der Einsteinstraße. Auch das hohe Verkehrsaufkommen auf der Jülicher Landstraße beobachtet sie kritisch. Die engagierte Politikerin Ingrid Schäfer ist vor Ort immer Ansprechpartnerin für Probleme. Dank ihrer Energie und ihres Durchsetzungsvermögens gelingt es ihr, Lösungen zu finden und für eine stetige Aufwertung des Lebensumfelds in ihrem Wahlkreis zu sorgen.

Als Geschäftsführerin des Initiativkreises Nordstadt e. V. ist sie ihren Further Wurzeln treu geblieben und setzt sich für die Belange der Nordstadt (u. a. Taubenproblematik am Bahnhof, Jröne Meerke, Nordpark, Wiederherstellung von Kruchens- und Jostensbusch nach ELA) genauso ein wie für die Organisation des Nikolausmarktes.

Als umtriebige Vorsitzende der Freunde und Förderer des Kinderbauernhofes Neuss-Selikum e.V. engagiert sie sich, um durch Spendengelder die Einrichtung nach heutigem pädagogischem Konzept aufzuwerten. Hier können Kinder Natur und Haustiere hautnah erleben und gleichzeitig im Rahmen der pädagogischen Kurse spielerisch ihr Wissen oder handwerkliches Geschick erweitern.

Gerne bringt sie sich durch ihre Mitgliedschaften in die Arbeit des KGV Altstadt e.V., der Kardinal-Frings-Gesellschaft, des Vereins für Familien-und Jugendpflege der Pfarre Christ-König, der St. Cornelius-Gesellschaft sowie diverser Landsmannschaften ein.

Tätigkeit in Ausschüssen des
Rates der Stadt Neuss

  • Hauptausschuss
  • Finanzausschuss
  • Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung
  • Ausschuss für Umwelt und Grünflächen
  • Ausschuss für Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten
  • Sportausschuss
  • Beteiligungsausschuss