„Wirtschaft im Dialog“: Die Neusser CDU zu Gast bei mittelständischen Betrieben

Die CDU steht für eine solide, verantwortungsvolle Finanz- und Wirtschaftspolitik. Eine florierende Wirtschaft schafft erst die Grundlage dafür, dass die Aufgaben in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Wohnen, Bildung, Sport, Kultur und Umwelt erfüllt werden können. So ist es Ziel der CDU, Arbeits- und Ausbildungsplätze in Neuss zu sichern und die Schaffung neuer zu unterstützen. Insbesondere die mittelständischen Unternehmen als Motor der Wirtschaft können auf die Unterstützung der CDU bauen.

Was erwarten die Betriebe aber von einer funktionierenden Wirtschaftspolitik; was läuft gut, und was könnte noch verbessert werden? Um diese Fragen zu klären, besuchen Vertreter der Neusser CDU am Mittwoch, 19. August, erneut drei mittelständische Unternehmen aus unserer Stadt – O. & L. Sels GmbH & Co. KG Öhlmühle, Werhahn Mühlen GmbH & Co .KG sowie Gottfried Schultz GmbH & Co. KG

Begleitet wird „Wirtschaft im Dialog“ von Bürgermeister Herbert Napp, vom Parteivorsitzenden Dr. Jörg Geerlings, der stellvertretenden Parteivorsitzenden Elisabeth Heyers sowie den Stadtverordneten Christian Paul Thywissen und Andreas Hamacher.