#fürneuss

Startseite
CDU-Arbeitskreis tagt am Dienstag

Was ist die Elektronische Unterschrift und was bringt sie?

29.07.2002 1 Minute Lesezeit

    Am Dienstag, den 30. Juli, 19:30 Uhr, trifft sich in der CDU-Geschäftsstelle am Münsterplatz der Arbeitkreis „Neue Medien“. Dabei möchten die Arbeitskreisleiter Ekkehard Begalke und Dr. Jens Hartmann mit den Teilnehmern und Gästen das Thema „Digital Signature“ (elektronische Unterschrift) besprechen. „Sicherheitsüberlegungen spielen bei der elektronischen Kommunikation eine wichtige Rolle. Das Hauptziel ist dabei die Echtheit von Inhalt und Ursprung von Daten bzw. Dokumenten zu garantieren und den Inhalt vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen“, so Ratsherr Hartmann. „Die Verfahren zur elektronischen Unterschrift und die Möglichkeiten zur Verschlüsselung werden momentan allerdings von Internet-Nutzern kaum genutzt“, erklärt Ekkehard Begalke. Die Arbeitskreisleiter möchten daher Aufklärungsarbeit leisten und die Verfahren und Einsatzfelder aus Sicht der Technik, Wirtschaft, Verwaltung und der Nutzer darstellen und diskutieren.