#fürneuss

Startseite

Verkehr in Grimlinghausen beruhigen

21.08.2020 1 Minute Lesezeit

Verkehr in Grimlinghausen beruhigen

Die CDU wird in der kommenden Ratssitzung gemeinsam mit ihrem Koalitionspartner eine Verkehrsberuhigung auf der Bonner Straße in Grimlinghausen auf den Weg bringen.

Denn: Grimlinghausen ist erheblich von Durchgangsverkehren auf der Bonner Straße sowie der Norfer Straße betroffen. Die Bauarbeiten auf der Fleher Brücke führen derzeit innerorts zusätzlich zu einem Verkehrsanstieg. Zudem lassen die üblichen Staus auf der Autobahn mehr Verkehr durch Grimlinghausen fließen. Auch die im Gewerbegebiet angesiedelten Logistikunternehmen nehmen die Bonner Straße (B9) als Fahrspur zu den Neuss-Düsseldorfer Häfen. Am Silbersee in Dormagen/Delrath soll zudem ein weiteres neues Mega-Paketzentrum entstehen.

„Um die Anwohnerinnen und Anwohner stärker vor den Auswirkungen des Verkehrs zu schützen, wollen wir den Schwerlastverkehr effektiver über die extra gebaute B9a zur A57 leiten“, erläutert der Grimlinghausenser Stadtratskandidat Bernd Ramakers. „Dies könne z.B. mit einem für LKW geltenden Durchfahrtsverbot durch Grimlinghausen erreicht werden.“

Zudem sollen zur weiteren Verkehrsberuhigung auf der Bonner und Norfer Straße in Grimlinghausen alle Optionen geprüft werden, die gefahrenen Geschwindigkeiten zu reduzieren. „Große Chancen sehen wir auch in streckenbezogenen Temporeduzierungen, z. B. um die Grundschule herum oder zur Lärmreduzierung. Alle Optionen sollen jetzt auf den Tisch und geprüft werden“, so Ramakers weiter.