Umfassende Polizeiaktionen wichtig für Sicherheit der Neusserinnen und Neusser

„Wir begrüßen die umfassende Polizeiaktion gegen Einbrecherbanden als ein mögliches Werkzeug gegen steigende Zahlen der Einbruchskriminalität“, kommentieren CDU-Vorsitzender Dr. Jörg Geerlings und der Leiter des CDU-Arbeitskreises Sicherheit und Ordnung, Stefan Crefeld, die jüngsten Kontrollen im ganzen Rheinland.

Auch wenn der Neusser Polizei dieses Mal kein Täter ins Netz gegangen sei, zeige sie doch Präsenz und verdeutliche damit, dass alles getan werde, um Einbruchdiebstähle aufzuklären. Angesichts einer weiterhin hohen Einbruchsquote und einer niedrigen Aufklärungsrate sei es notwendig, zu agieren und auch neue Wege zu gehen.

Wichtig sei dabei jedoch ebenso die Mitwirkung der Bürger. Neben der Weitergabe von Beobachtungen sei vor allen Dingen auch der Selbstschutz von zentraler Bedeutung. Offene Terrassentüren oder Fenster, schlecht geschützte Wohnungstüren usw. seien leichte Angriffspunkte für Diebe. „Wir appellieren deshalb an die Bürger, noch mehr auf sich zu achten und in diesem Zusammenhang auch die Beratung der Polizei zu nutzen“, so Geerlings und Crefeld abschließend.