Übergabe der Schlüsselgewalt an Neusser Sportvereine

Ingrid Schäfer, Rolf nipprath
Ingrid Schäfer, Rolf nipprath

Gegenwärtig diskutieren die Sportvereine auf den Bezirkssportanlagen die Übernahme der Schlüsselgewalt ab 16.00 Uhr, die jetzt vertraglich mit der Stadt vereinbart werden soll. Dazu erklärt Ingrid Schäfer, stellv. Fraktionsvorsitzende Sport: „Wir nehmen die Sorgen und Nöte der Vereine sehr ernst. Dennoch erinnern wir an die Diskussionen, die wir im Rahmen von „Sport im Dialog“ mit den Vereinen geführt haben. Dabei bestand Einvernehmen, die alternativ notwendigen allgemeinen Nutzungsgebühren durch die Übernahme von zusätzlichen Aufgaben durch die Vereine abzuwenden.

Rolf Knipprath, stellvertretender Sportausschussvorsitzender verweist in diesem Zusammenhang auf die aktuelle Bereisung aller Bezirkssportanlagen durch die CDU-Sportfraktion. Hier werde mit den Vereinen bis Anfang April vor Ort auch über diese Themen diskutiert.

Schäfer und Knipprath fordern den Stadtsportverband auf, die Beratung der Vereine zum Thema Übernahme der Schlüsselgewalt zu intensivieren. Zu Versicherungsfragen, zusätzlichem Arbeitsaufwand und Vertragsfragen sei die konkrete Hilfestellung durch die Interessenvertretung der Sportvereine zwingend notwendig. Gemeinsam müsse ein Einvernehmen mit der Verwaltung angestrebt werden. Dies schließe auch Sonderlösungen für individuelle Erfordernisse ein.