Die Frauen Union besucht Firma Degenhardt

“Tulpentraum und Frühjahrszauber“

Geschäftsführerin Susanne Degenhardt und Vorsitzende Martina Meeuvissen mit Gästen der Neusser Frauenunion beim Unternehmensbesuch anlässlich des Internationalen Frauentags
Geschäftsführerin Susanne Degenhardt und Vorsitzende Martina Meeuvissen mit Gästen der Neusser Frauenunion beim Unternehmensbesuch anlässlich des Internationalen Frauentags

Die Neusser Frauen Union (FU) hat in Kooperation mit der Firma Degenhardt zum diesjährigen Internationalen Frauentag einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Neusser Familienunternehmens ermöglicht. Unter dem diesjährigen Motto “Frauen eine Stimme geben” führte Geschäftsführerin Susanne Degenhardt ihre Gäste durch einen der leistungsfähigsten Blumenzwiebelbetriebe Europas.

Die Besucherinnen waren beeindruckt, dass neben dem bald wieder prächtigen Blütenmeer der Blumenzwiebel-Zucht aktuell die Schnittblumenproduktion am Firmenstandort in Gruissem auf Hochtouren läuft. "Wir suchen immer nach neuen Techniken, um unser Geschäft noch nachhaltiger zu gestalten", erklärte Degenhardt, die z. B. auf Chemie weitgehend verzichtet, um den Ansprüchen von Kundschaft, Beschäftigten und der Umwelt gerecht zu werden.

"Neuss ist nicht nur Hafen, Industrie und starkes Gewerbe. Unsere Stadt ist auch ein Standort für erfolgreiche Landwirtschaft. Das Familienunternehmen Degenhardt zeigt dies in hervorragender Art und Weise", freut sich Martina Meeuvissen, Vorsitzende der FU.

Nach der erfolgreichen Veranstaltung plant die Neusser FU, den Frauen im kommenden Jahr zu diesem besonderen Tag erneut wieder etwas Außergewöhnliches zu bieten. Bis dahin sind alle Frauen jeden ersten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr zum FU-Stammtisch ins Weiße Haus eingeladen.