Traditionelles Fischessen der Neusser CDU

Am Donnertag nach Karneval lädt die Neusser CDU zum traditionellen Fischessen. Am 14. Februar 2013 wird Wolfgang Bosbach, Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages, als Gastredner im Neusser Dorint-Hotel am Rosengarten erwartet. „Der Abend mit Wolfgang Bosbach verspricht interessant und informativ zu werden", ist sich CDU-Chef Dr. Jörg Geerlings sicher. Eingeladen seien dazu nicht nur CDU-Mitglieder, sondern insbesondere auch Interessierte aus Wirtschaft und Vereinen sowie Verbänden.

Unter dem Titel „Deutschland hat die Wahl“ wird Wolfgang Bosbach aktuelle Themen, wie Euro, Finanzen und Energie ansprechen, die nicht nur im Wahljahr die politische Diskussion bestimmen.

Wolfgang Bosbach, seit 1972 engagierter CDU-Mann, vertritt seit 1994 seine Heimat, den Rheinisch-Bergischen Kreis, im Deutschen Bundestag. Dort war er von 2000 bis 2009 Fraktionsvize der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Seit 2009 hat er den Vorsitz des Innenausschusses des Deutschen Bundestages übernommen. „Nach Gästen wie Herrn Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des Institutes der deutschen Wirtschaft Köln e.V. und Herrn Dr. Karl Hans Arnold, Geschäftsführender Gesellschafter der Rheinisch-Bergischen Verlagsgesellschaft mbH, begrüßen wir diesmal einen prominenten Vertreter der Politik vor dem CDU-Mikrofon“, freut sich Geerlings.

Sollten Sie Interesse an der Veranstaltung haben, setzen Sie sich mit der CDU-Geschäftsstelle in Neuss in Verbindung (Münsterplatz 13a, 41460 Neuss, Telefon 02131 718860 oder E-Mail info@cdu-neuss.de).