Thomas Nickel startet „Deine Idee für Neuss“

„Ich möchte Anregungen und Ideen der Neusserinnen und Neusser in mein Programm aufnehmen. Die Meinung meiner Mitbürger ist mir sehr wichtig“, erklärt Thomas Nickel. Der CDU-Bürgermeisterkandidat startet deswegen die Aktion „Deine Idee für Neuss“. Auf einer Postkarte können Ideen mitgeteilt werden, aber auch kritische Anmerkungen, bzw. worum sich Thomas Nickel als neuer Bürgermeister von Neuss besonders kümmern soll und was künftig anders gestaltet werden sollte. „Ich treffe täglich Neusser Bürger. Im persönlichen Gespräch erfahre ich, was den Menschen in Neuss auf den Nägeln brennt. Mittels der Postkarte möchte ich eine weitere Möglichkeit bieten, mit mir in Kontakt zu treten“, erläutert Nickel seine Initiative.

Bereits am letzten Samstag verteilte Nickel gemeinsam mit seinen Unterstützern erste Befragungskarten in Neuss. Die Karten können auch anonym zurückgeschickt werden, wer jedoch seinen Namen und seine Anschrift vermerkt, nimmt automatisch an einer Verlosung unter allen Einsendern teil. Zu gewinnen gibt es u.a. eine Fahrt für zwei Personen nach Berlin. Ausgefüllte Karten können entweder per Post an die CDU-Geschäftsstelle geschickt oder direkt dort abgegeben werden bzw. nehmen Nickel und die Mitglieder der CDU-Neuss die Karten auch selbst entgegen.

„Ich freue mich über jede Rücksendung, stehe aber allen Bürgerinnen und Bürgern auch gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung“, sagt Thomas Nickel.