Tag der Deutschen Einheit bleibt von großer Bedeutung

Dr, Jörg Geerlings
Dr, Jörg Geerlings

„Im Jahr des 50. Gedenkens des Mauerbaus begehe ich den Tag der Deutschen Einheit mit ganz besonderer Wertschätzung, denn er ist das Symbol für die Überwindung der Teilung Deutschlands“, betont Landtagsabgeordneter und Parteivorsitzender Dr. Jörg Geerlings mit Blick auf den bevorstehenden 3. Oktober 2011.

Deutschland habe sich in diesen 21 Jahren zu einem wichtigen und sehr geachteten Partner in Europa und weltweit entwickelt. Dafür habe der Kanzler der Einheit, Dr. Helmut Kohl, mit seinem entschlossenen Handeln den Grundstein gelegt, nachdem sich die Menschen in der DDR die Freiheit erkämpft hatten.

„Es ist mir ein persönliches Anliegen, immer wieder an die große historische Leistung der Einheit Deutschlands zu erinnern“, betont Geerlings abschließend. Dies habe viele Biographien maßgeblich verändert und vielfach persönliches Umdenken erfordert. Heute könne man zufrieden auf die Ergebnisse schauen, ohne jedoch die noch zu bewältigenden Aufgaben zu vergessen.