Sturmschäden im Stadtgarten erheblich

Stadtverordnete Stephanie Wellens
Stadtverordnete Stephanie Wellens

Nicht nur die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger nutzen den Stadtgarten für ihren täglichen Spaziergang, darüber hinaus ist die grüne Lunge im Herzen der Stadt auch die direkte fußläufige Verbindung zwischen Dreikönigenviertel und Innenstadt. Seit der Orkan „Kyrill“ über Deutschland tobte, sind die Zugänge zum Stadtgarten aus Sicherheitsgründen gesperrt.

„Im Interesse der Bürgerinnen und Bürger in meinem Wahlkreis Dreikönigenviertel/ Pomona habe ich mich bei der Stadtverwaltung nach dem Stand der Aufräumungsarbeiten erkundigt“, berichtet CDU-Stadtverordnete Stephanie Wellens. „Laut Auskunft des Grünflächenamts sind die Schäden sowohl im Rosengarten als auch im Stadtgarten erheblich. Der Sturm habe nicht nur Äste und Zweige auf die Wege geweht, sondern auch Bäume umgestürzt. Die Beseitigung der Schäden sei dementsprechend schwierig und zeitaufwendig“, erläutert Wellens.

„Meine Nachfrage zur Dauer der Sperrung konnte das Grünflächenamt mit der einer guten Nachricht beantworten: Die Aufräumungsarbeiten finden heute vorrangig im Stadtgarten statt, so dass die Aufhebung der Sperrung dieses Bereichs für die nächsten Tage zu erwarten ist“, so Wellens abschließend.