Steinhausstraße: Baken sorgen für Verkehrsberuhigung

Nachdem sich die Anwohner der Steinhausstraße zu Recht über die hohe Verkehrsbelastung und zu hohen Geschwindigkeiten auf ihrer Straße beschwert hatten, wurden nun Baken zur Verkehrsberuhigung installiert.

Die CDU-Stadtverordneten Anne Holt und Ingrid Schäfer, die die Bürgerinnen und Bürger der Steinhausstraße in ihrem Anliegen unterstützt und begleitet haben, sind sehr erfreut: „Es ist lobenswert, wie schnell die Verwaltung nach dem Ortstermin auf die nicht haltbaren Zustände auf der Steinhausstraße reagiert hat. Die Zusammenarbeit zwischen Bürgern, Politik und Verwaltung hat hier ausgezeichnet und zügig funktioniert. Wir haben den Eindruck, dass mit diesen Baken unser Ziel, die Geschwindigkeitsreduzierung der oftmals zu schnell fahrenden Autos, erreicht wird. Dadurch wird die Sicherheit für die Bürger der Steinhausstraße erhöht. Dies kommt vor allem Kindern und denjenigen zugute, die im Rollstuhl unterwegs sind. Dennoch werden wir die Situation an der Steinhausstraße weiterhin im Blick behalten.“