Starker Start des neuen CDU-Vorstandes

Mit der gestrigen konstituierenden Sitzung hat der neue Vorstand der CDU Neuss seine Arbeit aufgenommen. „Der neue Vorstand besteht aus bewährten Kräften und neuen engagierten Gesichtern. Diese Mischung macht es“, ist sich der CDU-Parteivorsitzende Dr. Jörg Geerlings sicher. Der Altersdurchschnitt des Parteivorstandes liegt bei 42,1 Jahren, der Frauenanteil bei 45 %. 

Besonders freut es Geerlings, dass „der Vorstand äußerst motiviert bei der Sache ist. Erstes und wichtiges Ziel ist nun die Unterstützung unseres Bürgermeisterkandidaten Thomas Nickel beim anstehenden Wahlkampf. Die vielen geäußerten Angebote, Vorschläge und Ideen von Vorstandsmitgliedern zeigen deutlich, dass Thomas Nickel von unserer gesamten Partei getragen wird und er sich auf ein starkes Team verlassen kann.“ 

Breit diskutiert wurde vom Parteivorstand auch die Aufnahme von Flüchtlingen in Neuss. Der Parteivorstand begrüßt, dass die Stadtverwaltung das Thema aktiv angeht und den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern führt: „Die traurige Rekordzahl von Kriegsflüchtlingen stellt alle Beteiligten vor enorme Herausforderungen. Es geht darum, sie menschenwürdig aufzunehmen und die Sicherheit aller in Neuss lebenden Menschen zu gewährleisten“, so Partei-Vize Tobias Goldkamp. „Wir fordern die Landesregierung auf, die Städte bei der Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen entsprechend der realen Flüchtlingszahlen zu unterstützen und die Finanzmittel aufzustocken. Wir unterstützen das Ziel der Bundesregierung, die Asylverfahren zu beschleunigen“, erklärt Dr. Jörg Geerlings.