Stadtplan für Kids im Internet

Kinder und Jugendliche aus Neuss können jetzt die Stadt und ihre Attraktionen via Internet erkunden. Auf Anregung der Jungen Union Neuss wurde ein „Stadtplan für Kids“ im Internet veröffentlicht.

„Unter www.kinderstadtplan-neuss.de findet man Spiel- und Bolzplätze, Jugendzentren und einfach alles, was für Kinder und Jugendliche interessant ist“, freut sich JU-Vorsitzender Thomas Kaumanns, auf den die Anregung zurückgeht. Eine Suchfunktion und zahlreiche Kontaktmöglichkeiten runden das Angebot ab.

Schon seit einigen Jahren hatte die Stadt Neuss einen „Stadtplan für Kids“ in gedruckter Version herausgegeben. Da mittlerweile fast alle Jugendlichen und auch immer mehr Kinder Zugang zum Internet haben, sei es nur logisch, dies nun auch im Internet anzubieten.