Staatsminister Hermann Gröhe und Neusser CDU mit hervorragendem Ergebnis

Staatsminister Hermann Gröhe, Heidi Oldenkott-Gröhe, Dr. Jörg Geerlings
Staatsminister Hermann Gröhe, Heidi Oldenkott-Gröhe, Dr. Jörg Geerlings

Foto: Cornel Hüsch

Zu seinem hervorragenden Wahlergebnis gratulierte Parteivorsitzender Dr. Jörg Geerlings noch am Wahlabend dem Staatsminister bei der Bundeskanzlerin, Hermann Gröhe. Gröhe hatte erneut sein Direktmandat verteidigt und ließ seinen SPD-Gegenkandidaten fast 20 Prozent-Punkte hinter sich.

„Hermann Gröhe hat trotz seiner verantwortungsvollen Position in Berlin immer ein offenes Ohr für die Neusser“, nennt Geerlings einen wichtigen Grund für den Erfolg. Er sei – besonders auch durch seine Familie – fest verwurzelt in Neuss. Folgerichtig dankte Geerlings auch Gröhes Frau, Heidi Oldenkott-Gröhe, u.a. mit einem Blumenstrauß für ihre tägliche Unterstützung.

Geerlings blickt optimistisch in die kommende Legislaturperiode. „CDU und FDP stellen ein starkes Gespann dar, dass Deutschland Wirtschaftsimpulse und Wachstum verschaffen wird“, betont Geerlings abschließend. Er mahnt aber auch eine Profilschärfung an, die durch die große Koalition in den Augen vieler Bürger gelitten hatte.