„Selbstbestimmt leben - Selbstbestimmt bleiben“ Information und Diskussion zum Thema Betreuungsverfügung / Betreuungsrecht

Foto: Pixabay

Betreuungsverfügung und Betreuungsrecht sind Themen, die wir gerne ausblenden, so lange es uns gut geht. Ohne entsprechende Regelungen stehen Menschen oft ohnmächtig vor der Situation, dass trotz Angehöriger eine gerichtliche Betreuung eingesetzt wird oder eigene Interessen nicht beachtet werden. Durch frühzeitige Vorsorge kann man sicherstellen, im Betreuungsfall eigenverantwortlich und selbstbestimmt leben zu können. Die Frauen Union und Senioren Union der CDU Neuss laden in Kooperation mit den Neusser Augustinerinnen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zu:

 

 

 

Hinter den Mauern des „Immaculata“

Eine Führung durch das Haus der Augustinerinnen

„Selbsbestimmt leben - Selbsbestimmt bleiben“

Information und Diskussion zum Thema Betreuungsverfügung/Betreuungsrecht

13. Oktober 2016, 17.00 bis 19.30 Uhr
Kloster Immaculata, Augustinusstr. 46, 41464 Neuss

  • 17.00 Uhr 1. Teil der Veranstaltung:
    Führung durch das Haus der Augustinerinnen durch die Generaloberin Schwester M. Praxedis Gerhards
  • 18.00 Uhr 2. Teil der Veranstaltung:
    Vortrag der Wirtschaftsjuristin Pia Konrad „Betreuungsrecht und Betreuungsverfügung“

Wir bitten um Anmeldung über die CDU-Geschäftsstelle unter 02131/718860 oder info@cdu-neuss.de.