Post-Agentur: Suche nach neuem Standort im Dreikönigenviertel

Stephanie Wellens
Stephanie Wellens

„Nach einem persönlichen Gespräch mit dem bisherigen Betreiber der Postagentur an der Jülicher Straße steht – sehr zu meinem Bedauern – wohl fest, dass nach einem neuen Standort im Dreikönigenviertel gesucht werden muss“, so die CDU-Stadtverordnete Stephanie Wellens zur überrraschenden Schließung der Post-Agentur in der letzten Woche.

„Meine Nachfrage bei der ‚regionalen Politikbeauftragten’ der Post in Köln ergab überdies, dass bisher noch keine engeren Kontakte zu einem möglichen neuen Vertragspartner bestehen. Ich habe daraufhin – wie bereits im Jahr 2005 anlässlich der vorübergehenden Schließung der Post-Agentur - die dringende Notwendigkeit dieses Angebots für das Dreikönigenviertel deutlich gemacht. Vor allem angesichts der Bevölkerungsstruktur dieses Stadtteils mit vielen mittelständischen Betrieben und einem hohen Anteil älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger war die Post-Agentur ein wesentlicher Bestandteil der insgesamt guten Infrastruktur unseres Viertels.
Ich werde mich daher – auch in persönlichen Gesprächen – dafür einsetzen, bald einen neuen Standort für die Post-Agentur zu finden“, so Stephanie Wellens abschließend.