CDU Neuss Newsletter

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreunde,

gespannt blicken wir in diesen Tagen nach Berlin. In der Diskussion über Koalitionsoptionen, Minderheitsregierungen und einer möglichen Neuwahl verschieben sich die Positionen der Parteien ständig. Noch wissen wir nicht, welches Ergebnis am Ende erzielt werden kann.

Wir können jedoch bereits heute festhalten, dass im Auge dieses Sturm die Union als einzige politische Kraft in unserem Land verblieben ist, die klar und deutlich im Auftrag der Bürgerinnen und Bürger Verantwortung für Deutschland übernehmen will. Wieder einmal zeigt sich, dass unser Leitbild „Erst das Land, dann die Partei“ keine bloße Floskel ist. Es macht vielmehr einen gehörigen Unterschied zu unseren Mitbewerbern aus.

Trotz der Aufgeregtheit dieser Tage wollen dennoch wir nicht vergessen, dass die Weihnachtszeit vor der Türe steht.  

Im Rückblick auf das Jahr 2017 haben wir in Neuss als Partei viel erreicht. Im Frühjahr ist uns in einem intensiven Wahlkampf gelungen, die rot-grüne Landesregierung abzulösen und das Neusser Landtagsmandat zurückzuerobern. Ohne Verschnaufpause sind wir danach in einen Bundestagswahlkampf gestartet, an dessen Ende wir in Neuss für unseren Bundestagskandidaten Hermann Gröhe ein sehr gutes Ergebnis erzielen konnten.

Mit diesen Erfolgen im Rücken stellen wir uns den Herausforderungen des kommenden Jahres.

Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein frohes Jahr 2018.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Dr. Jörg Geerlings  

In dieser Ausgabe:

50 Spielplätze in 5 Jahren - Klarer Kurs für unsere Kinder

CDU und Grüne setzten klaren Kurs auf mehr Bürgerbeteiligung

CDU will Luftqualität in Neuss durch neuartige Pflastersteine verbessern

Erster schuldenfreier Landeshaushalt seit 44 Jahren

Kita-Rettungspaket im Landtag beschlossen: 5,3 Millionen für Neusser Kitas

Schulvielfalt in Neuss gestärkt

CDU-Ortsverband Rosellen: Karl-Josef Flüchten wiedergewählt

Bits, Bytes und Brötchen: NRW im Zeitalter der Digitalisierung

Landesregierung plant keine weiteren Sicherheitsauflagen für Schützenfeste

Kita-Rettungspaket muss Träger entlasten, nicht den städtischen Haushalt

Geerlings in Juristenarbeitskreis auf Landesebene gewählt

Gemeindefinanzierung auf Rekordniveau: Hohe Steuereinnahmen verbessern die finanzielle Situation der Stadt Neuss

Kita-Gebühren: Der Schlingerkurs des Bürgermeisters

Regionalausschuss der IHK zu Gast im Landtag

Mehr Mut zu erster Hilfe!

Sportstadt Neuss 2020: CDU-Fraktion legt Konzept für den Sport in Neuss vor

Dauerhafte Stärkung der inneren Sicherheit sichergestellt

50 Spielplätze in 5 Jahren - Klarer Kurs für unsere Kinder

Auf ihrer gemeinsamen Klausursitzung beschlossen CDU und Grüne die Sanierung von Spielplätzen in Neuss deutlich auszuweiten.

ganzen Artikel lesen »

CDU und Grüne setzten klaren Kurs auf mehr Bürgerbeteiligung

Auf ihrer gemeinsamen Klausurtagung verabschiedete die schwarz-grüne Koalition einen umfangreichen Änderungsantrag zur Vorlage „Stärkung der Ausschussarbeit und unmittelbaren Bürgerbeteiligung“, die am kommenden Donnerstag im Hauptausschuss beraten wird.

ganzen Artikel lesen »

CDU will Luftqualität in Neuss durch neuartige Pflastersteine verbessern

Trotz einer deutlichen Verbesserung überschreiten die Messwerte der Stickstoffdioxidbelastung in Neuss weiterhin die erlaubten Grenzwerte. Damit will sich die CDU nicht abfinden und schlägt die Einführung von neuartigen photokatalytischen Pflastersteinen vor, die mit einer innovativen u.a. mit Titanoxid versetzten Oberfläche Stickoxide aus der Umgebungsluft herausfiltern können. Das dabei in niedrigen Konzentrationen entstehende Nitrat wird als unschädlich angesehen.

ganzen Artikel lesen »

Erster schuldenfreier Landeshaushalt seit 44 Jahren

Erstmals seit 44 Jahren stellt das Land Nordrhein-Westfalen einen Jahreshaushalt auf, der ohne geplante neue Schulden auskommt. Am vergangenen Mittwoch brachte Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) das Zahlenwerk zur Beratung in den Landtag ein.

ganzen Artikel lesen »

Kita-Rettungspaket im Landtag beschlossen: 5,3 Millionen für Neusser Kitas

Das Kita-Rettungspaket ist beschlossene Sache. Auf Initiative der schwarz-gelben Landesregierung nahm der Landtag jetzt den Entwurf des Gesetzes an. Mit einer Einmalzahlung an die Jugendämter wird den Kita-Trägern kurzfristig und unbürokratisch unter die Arme gegriffen, um drohende Kita-Schließungen zu verhindern und damit unweigerlich entstehende Belastungen zu vermeiden. Insgesamt investiert die CDU-Landesregierung auf diesem Weg 500 Millionen Euro in die Kita-Landschaft.

ganzen Artikel lesen »

Schulvielfalt in Neuss gestärkt

Die CDU kämpft für die Erhaltung der Schulvielfalt in Neuss und hat diese durch die Erhöhung der Zügigkeit der Realschule Holzheim, einen weiteren Zug für die Gymnasien und vier zusätzliche Züge für die Gesamtschulen weiter gestärkt.

ganzen Artikel lesen »

CDU-Ortsverband Rosellen: Karl-Josef Flüchten wiedergewählt

Bei den turnusgemäßen Vorstandswahlen setzte die CDU Rosellen auf Kontinuität. Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes wählten auf der  gut besuchten Mitgliederversammlung Karl-Josef Flüchten erneut zu ihrem Vorsitzenden.

ganzen Artikel lesen »

Bits, Bytes und Brötchen: NRW im Zeitalter der Digitalisierung

Rund 20 Interessierte waren zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Bits, Bytes und Brötchen – Digitale Gespräche beim Frühstück“ gekommen. Unter diesem Motto will die Neusser CDU über Themen der Digitalisierung diskutieren.

ganzen Artikel lesen »

Landesregierung plant keine weiteren Sicherheitsauflagen für Schützenfeste

Die schwarz-gelbe Landesregierung plant keine zusätzlichen Sicherheitsauflagen für Feste. Das teilte Innenminister Herbert Reul (CDU) jetzt gegenüber dem Landtag mit.

ganzen Artikel lesen »

Kita-Rettungspaket muss Träger entlasten, nicht den städtischen Haushalt

Die schwarz-grüne Koalition macht im Jugendhilfeausschuss mit einem entsprechenden Antrag deutlich, dass das im Rahmen des „Kita-Rettungsprogrammes“ vom Land gezahlte Geld wie vorgesehen im vollen Umfang bei den Trägern landen soll, damit diese langfristig die Trägerschaft ihrer Kitas fortsetzen können.

ganzen Artikel lesen »

Geerlings in Juristenarbeitskreis auf Landesebene gewählt

Der Neusser Landtagsabgeordnete und CDU-Vorsitzende Dr. Jörg Geerlings wurde jetzt in den Vorstand des Landesarbeitskreises Christlich-Demokratischer Juristen (LACDJ) NRW gewählt. In diesem Gremium engagieren sich Juristen aus Nordrhein-Westfalen. Es hat u.a. die Aufgabe, den Vorstand des CDU-Landesverbands und die CDU-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen in rechtspolitischen Fragen sachkundig zu beraten und zu unterstützen.

ganzen Artikel lesen »

Gemeindefinanzierung auf Rekordniveau: Hohe Steuereinnahmen verbessern die finanzielle Situation der Stadt Neuss

Die CDU-geführte Landesregierung hat eine vorläufige Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz veröffentlicht. Der entsprechende Gesetzentwurf wird Anfang November dem Landtag zugeleitet und wurde gestern vom Landeskabinett auf Vorschlag der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach (CDU), beschlossen.

ganzen Artikel lesen »

Kita-Gebühren: Der Schlingerkurs des Bürgermeisters

Zur heutigen Berichterstattung erklären die Fraktionsvorsitzenden Helga Koenemann (CDU) und Michael Klinkicht (Grüne) gemeinsam:

ganzen Artikel lesen »

Regionalausschuss der IHK zu Gast im Landtag

Mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Jörg Geerlings tagte jetzt der Regionalausschuss Neuss der IHK Mittlerer Niederrhein im Düsseldorfer Landtag. Der Vorsitzende Christoph Buchbender konnte rund 30 Gäste begrüßen, die zunächst ihre turnusmäßige Sitzung abhielten und sich dann durch den Landtag führen ließen.

ganzen Artikel lesen »

Mehr Mut zu erster Hilfe!

Eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland ist ein Herzinfarkt. In vielen Fällen vergeht bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wertvolle Zeit, die durch erste-Hilfe-Maßnahmen wie der Herzdruckmassage, überbrückt werden könnte. Hierdurch könnte vielfach Leben gerettet werden. Die beiden Landtagsabgeordneten Heike Troles und Dr. Jörg Geerlings haben sich daher im Rahmen der „Woche der Wiederbelebung“ vom Grevenbroicher Rettungsassistenten und Feuerwehrmann, Andreas Spahn, über Wiederbelebungsmaßnahmen ausführlich informiert.

ganzen Artikel lesen »

Sportstadt Neuss 2020: CDU-Fraktion legt Konzept für den Sport in Neuss vor

Mit ihrem Konzept „Sportstadt Neuss 2020“ hat die CDU-Fraktion den Grundstein für eine moderne, vielfältige und zukunftsweisende Sportstadt unter Beachtung der Vorgaben des Abschlussberichtes IKPS gelegt.

ganzen Artikel lesen »

Dauerhafte Stärkung der inneren Sicherheit sichergestellt

„Das sofort nach der Landtagswahl umgesetzte Wahlversprechen, 300 Polizisten mehr als von Rot-Grün beabsichtigt auszubilden, ist keine Eintagsfliege. Diese Erhöhung der Einstellungszahlen wird über die gesamte Wahlperiode gehalten und so jedes Jahr mehr Polizisten auf die Straßen unseres Landes bringen“, so der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings zum Nachtragshaushalt, den die NRW-Koalition vorgelegt hat.

ganzen Artikel lesen »

CDU Stadtverband Neuss
Münsterplatz 13a
41460 Neuss
https://www.cdu-neuss.de
E-Mail: info@cdu-neuss.de

Wenn Sie in Zukunft keinen Newsletter mehr empfangen möchten, klicken Sie bitte hier.