#fürneuss

Startseite

Neusser Schützenkönig besucht Hermann Gröhe im Deutschen Bundestag

06.04.2001 1 Minute Lesezeit

Der Schützenkönig der Stadt Neuss Hans Josef I. Uhr besuchte jetzt gemeinsam mit Hubertuskönig Horst Frohrath, dem Adjutanten des Schützenkönigs Dieter Renette und seinem Sohn Andrè-Johannes Uhr den Neusser Bundestagsabgeordneten Hermann Gröhe in Berlin.

Ein besonderer Höhepunkt dieses Besuchs war der Empfang durch den Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages Rudolf Seiters in dessen Amtsräumen am Pariser Platz. Für Bundestagsvizepräsident Rudolf Seiters ist das Neusser Schützenfest keine unbekannte Größe: Als Bundesinnenminister nahm er schon im Jahre 1989 als Ehrengast die Königsparade am Schützenfest-Sonntag ab. So konnten in überaus munterer Runde schützenfestliche Erinnerungen ausgetauscht werden.

Im Anschluss an diese Begegnung führte Hermann Gröhe, selbst seit 17 Jahren aktiver Schütze bei der „Neusser Schützenlust“, die Gäste durch das Reichstagsgebäude und in die gläserne Kuppel.