Neuer CDU-Parteivorstand nimmt seine Arbeit auf

Der neu gewählte CDU-Parteivorstand hat auf seiner konstituierenden Sitzung die Arbeit aufgenommen und erste Beschlüsse gefasst.

Der bereits angekündigte Stadtparteitag zur „Inneren Sicherheit“ wurde dabei einstimmig beschlossen und wird am 18. Juni stattfinden. Ein weiterer Stadtparteitag zum wichtigen Thema „Stadtentwicklung“ wird zudem im Herbst abgehalten werden. Die Stadtparteitage der CDU stehen allen Bürgerinnen und Bürgern zur Mitarbeit offen.

Ebenfalls hat der Parteivorstand auf seiner gestrigen Sitzung den Arbeitskreis Wirtschaft und Energie gegründet, um das wirtschaftspolitische Profil der Partei zu schärfen.

„Der Parteivorstand ist mit vielen Ideen und großer Tatkraft gestartet. Wir besetzen Themen und werden den Neusserinnen und Neussern ein überzeugendes und klares Angebot an politischen Ideen und Zielen präsentieren“, erklärt der CDU-Parteivorsitzende Dr. Jörg Geerlings.

Erstmals hat die CDU Neuss zudem mit Dagmar Betz eine Mitgliederbeauftragte gewählt, um die Mitgliedergewinnung zu verstärken und die Einbindung von Bürgerinnen und Bürger in die Arbeit der Partei zu erhöhen. Sie wird ihre Ideen und Initiativen auf der kommenden Sitzung des Parteivorstandes vorstellen.