#fürneuss

Startseite

Moderner, bunter, klimafreundlicher: DB erneuert Neusser Hauptbahnhof

09.03.2021 1 Minute Lesezeit
Pressemitteilung der Deutschen Bahn

Moderner, bunter, klimafreundlicher: DB erneuert Neusser Hauptbahnhof

Deutliche Verbesserungen für Neusser Bahnkund*innen: Die Deutsche Bahn (DB) unterzieht den Hauptbahnhof Neuss ab sofort einer Rundum-Frischekur. Dazu zählt unter anderem eine gründliche Renovierung des Bahnhofsgebäudes und eine moderne Fahrgastinformation. Zudem will die DB den Tunnel künstlerisch neugestalten, beispielsweise mit regionalen Motiven. Für niedrigen Energieverbrauch sorgt eine energetische Sanierung von Dach, Fenstern und Türen.

Ronald Pofalla, DB-Infrastrukturvorstand: „Attraktive Bahnhöfe, moderne Reisendeninformation, barrierefreie Bahnsteige - das ist der Kern unserer Modernisierungsoffensive in NRW. In den letzten zehn Jahren haben wir hier rund 380 Bahnhöfe für unsere Gäste erneuert. Mit 1,2 Millionen Euro sorgen wir jetzt für konkrete Verbesserungen für die täglich über 37.000 Reisenden des Neusser Hauptbahnhofs.“

Hermann Gröhe, CDU-Bundestagsabgeordneter: „Ich freue mich sehr, dass nun auch der Hauptbahnhof Neuss eine deutliche Aufwertung durch die Deutsche Bahn erfährt. Dafür habe ich mich immer eingesetzt. Dass es nun zu einer umfassenden Erneuerung weiter Teile des Bahnhofs kommt, ist eine wichtige und notwendige Ergänzung der vom Rat der Stadt Neuss beschlossenen und vom Land Nordrhein-Westfalen umfangreich geförderten Steigerung der Attraktivität des Bereichs rund um den Bahnhof. Gerade angesichts der neuen Wohnbebauung an der Nordseite des Bahnhofs ist es sehr erfreulich, dass Maßnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs und zur Modernisierung der Technik mit einer künstlerischen Gestaltung der Personenunterführung verbunden werden.“

Die Modernisierung des Neusser Hauptbahnhofs wird aus dem „1.000-Bahnhöfe-Programm“ des Bundes finanziert.