Meinungsaustausch mit dem SSV

Ingrid Schäfer, Rolf Knipprath
Ingrid Schäfer, Rolf Knipprath

Zu einem Meinungsaustausch trafen sich jetzt Vertreter der CDU-Stadtratsfraktion mit der Spitze des Stadtsportverbandes (SSV). Wilhelm Fuchs, Vorsitzender des SSV, brachte dabei zum Ausdruck, dass er und seine Mitstreiter sich in der Verantwortung sähen, zum notwendigen Einsparvolumen der Stadt Neuss beizutragen. Gleichwohl dürfe der Sport nicht kaputt gespart werden.

In konstruktiver und offener Atmosphäre wurden im Beisein der CDU-Sportpolitiker Ingrid Schäfer und Rolf Knipprath erste Ideen entwickelt. Ziel sei dabei nicht nur die Kosteneinsparung, sondern vor allen Dingen die Bereitstellung einer modernen und zukunftsfähigen Infrastruktur für die Vereine und den Individualsport, unterstreicht Fraktionsvorsitzender Karl Heinz Baum. Dabei müsse man nicht ‚das Fahrrad neu erfinden‘. In den umliegenden Kommunen gäbe es bereits interessante und erfolgreiche Modelle, die in die Überlegungen für Neuss einfließen könnten. Im Ergebnis werden nun I. Schäfer und R. Knipprath ein Positionspapier erarbeiten und den Fraktionskollegen kurzfristig zur Abstimmung vorstellen.