Laufaktion sammelt 7.500 Euro für „Kleine Talente“

Voller Freude waren fünf Läufer, die sich den Düsseldorf-Marathon Ende April zum Ziel gesetzt hatten und für den guten Zweck laufen wollten. „Für den Verein ‚Kleine Talente‘ zu laufen, hat uns zusätzlichen Schub gegeben“, so der stellvertretende Bürgermeister Dr. Jörg Geerlings, der Initiator der Laufaktion „Run for Talents“ war.

Neben Geerlings zählten Florence Kostrzewa, Dr. Wolf-Rüdiger von der Fecht, Prof. Michael Schädel-Höpfner und Dirk Fliesgen zum Marathon-Team. Ähnlich wie bei den oft an Schulen praktiziertem Sponsored Walk, konnte man die Läufer, von denen jeder die volle Distanz von 42,195 km lief, mit einem bestimmten Betrag pro Kilometer zu Gunsten der Kleinen Talente unterstützen. Einige der Spender fanden dann den Weg zur Scheckübergabe, wie beispielsweise Vize-Bürgermeister Thomas Nickel, der einer der ersten Unterstützer war und ebenfalls den Einsatz des Teams lobte.

Christiane Werhahn, Vorsitzende des unterstützen Vereins: „Wir danken dem Team und können das Geld gut gebrauchen. Viele Kinder freuen sich über die Unterstützung.“ Mit einem so hohen Betrag (7.500 Euro) habe niemand rechnen können. Der Verein „Kleine Talente Neuss“ unterstützt Kinder im Vor– und Grundschulalter, die Freude und Interesse in den Bereichen Sport, Kunst oder Musik zeigen und bei denen die finanziellen Möglichkeiten kaum gegeben sind. Infos über den Verein: www.kleine-talente-neuss.de