Landtagswahl 2017: Jörg Geerlings zum CDU-Direktkandidaten gewählt

Dr. Jörg Geerlings
Dr. Jörg Geerlings

Die CDU Neuss hat ihren Parteivorsitzenden Dr. Jörg Geerlings als Direktkandidaten für die kommende Landtagswahl aufgestellt. In einer Kampfabstimmung setzte sich Geerlings klar gegen seinen Herausforderer Sebastian Ley mit 228 zu 94 Stimmen (70,81 %) durch. „Ich danke für das Vertrauen und werde mit vollem Einsatz für die Neusserinnen und Neusser kämpfen“, erklärte er anschließend.

Geerlings steht für einen grundsätzlichen Politikwechsel in Nordrhein-Westfalen. „Die rot-grüne Landesregierung hat unser leistungsfähiges Land in eine Sackgasse geführt. Egal, welche Statistik man sich anschaut, ob beim Wirtschaftswachstum, der Bildungsqualität, bei der Betreuung Unter-Dreijähriger, dem Haushaltsdefizit oder bei der Aufklärung von Straftaten. Überall hat unser Land die rote Laterne und bildet das Schlusslicht. 2017 werden wir das Ruder herumreißen. Denn: Nordrhein-Westfalen kann mehr“, erläutert Geerlings seinen Antrieb.

"Wir brauchen eine verlässliche Innen- und Sicherheitspolitik, eine starke Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik, eine nachhaltige Bildungspolitik sowie eine solide Haushalts- und Finanzpolitik", so Geerlings.

So fordert Geerlings zu Verbesserung der Sicherheit seit langem deutlich mehr und besser ausgestattete Polizeikräfte sowie Kameraüberwachung an Kriminalitätsschwerpunkten. In der Wirtschaftspolitik setzt er auf Bürokratieabbau, die Stärkung des Mittelstandes und eine ausreichende Ausweisung von Gewerbeflächen. Sein wichtigstes Ziel ist es, sichere Arbeitsplätze nach Nordrhein-Westfalen zu holen. In der Bildungspolitik setzt Geerlings auf eine möglichst breite Vielfalt der Schulformen und Abschlüsse.

Den CDU-Landtagskandidaten Dr. Jörg Geerlings erreichen Sie unter joerg.geerlings@cdu-neuss.de.