Kontinuität bei der CDU in Hoisten

Karl Heinz Baum
Karl Heinz Baum

Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Hoisten, Speck, Wehl und Helpenstein am 31. Mai 2007 im Besenbindersaal in Hoisten setzten die Christdemokraten auf Kontinuität. Der erste Vorsitzende Karl Heinz Baum, die zweite Vorsitzende Angela Welter, die auch als Kassenwart fungiert, und Schriftführer Wolfgang Ortwein wurden ebenso einstimmig wiedergewählt wie die Beisitzer Ute Engels, Richard Helten, Jörg Lehrmann, Horst Ripphahn und Friedhelm Lutter, die den Führungskreis schließen.

Zu Gast war der Stadtverbandsvorsitzende Dr. Jörg Geerlings, der zur aktuellen Lage der CDU in Bund, NRW und Neuss referierte und die anwesenden Mitglieder in der anschließenden Diskussion darum bat, mit dazu beizutragen, dass das Erscheinungsbild der Union sich weiter verbessert.

Im Geschäftsbericht sprach der Ortsverbandsvorsitzende Karl Heinz Baum insgesamt 22 aktuelle Themen für den Bereich von Hoisten, Speck, Wehl und Helpenstein an, für die er sich als Stadtverordneter und der CDU-Ortsverband zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt hat. Die Vielfalt der Themen verdeutliche, so die Meinung der anwesenden Mitglieder, dass „viel getan wurde“, aber auch noch viel getan werden müsse.

Am Schluss der Veranstaltung wurde Marlene Stolpe verabschiedet, die aus persönlichen Gründen nicht mehr für den Vorstand kandidiert hatte. Der Ortsverbandsvorsitzende verwies dabei auf die seit 1975 ununterbrochene erfolgreiche Arbeit der Kommunalpolitikerin zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger. Besonders hob er ihr ausgeprägtes Feingefühl hervor und bedankte sich für die vielen guten Anregungen und Tipps. Unter stehendem Applaus aller Anwesenden überreichte Karl Heinz Baum dem langjährigen Vorstandsmitglied Marlene Stolpe als Anerkennung ihrer besonderen Verdienste einen Blumenstrauß.