#fürneuss

Startseite

Knipprath gratuliert Schwindt zum Meistertitel

26.03.2001 1 Minute Lesezeit

    Zur Deutschen Meisterschaft von Max Schwindt im Ringen gratulierte Sportausschußvorsitzender Rolf Knipprath (CDU). Schwindt habe kraftvoll gezeigt, dass er verdient diese Meisterschaft errungen habe.

    „Wenn ein amtierender Junioren-Weltmeister so souverän auch bei den Deutschen Meisterschaften abschneidet, zeigt das sein Talent und beweist, dass wir es nicht mit einer Eintagsfliege zu tun haben“, bewundert Knipprath die Leistung des Neusser Ringers in Schifferstadt am Wochenende.

    Dem Erstliga-Aufsteiger KSK Konkordia Neuss und seinem Vorsitzenden Hermann Josef Kahlenberg gratulierte Knipprath ebenfalls. „Mit solchen Sportlern steht uns eine spannende Saison in der Bundesliga bevor“, prophezeit der Stadtverordnete und ergänzt: „Wir können stolz auf die engagierte Arbeit des Vereins sein, der Vorbilder schafft und deshalb die politische wie finanzielle Unterstützung braucht.