#fürneuss

Startseite
Andreas Hamacher leitet JU-Wahlkampf

Junge Union unterstützt Heinz Sahnen im Wahlkampf

01.03.2005 1 Minute Lesezeit

Heinz Sahnen MdL

Heinz Sahnen MdL

Auf der jüngsten Vorstandssitzung der Jungen Union Neuss (JU) konnte Vorsitzender Jens Küsters den Neusser Landtagsabgeordneten Heinz Sahnen als Gast des Abends begrüßen. Sahnen berichtete gemeinsam mit seinem Landtagswahlkampfleiter Dr. Jörg Geerlings über den im vollen Gang befindlichen Wahlkampf. Die JU sagte hierfür ihre Unterstützung zu. Man wolle voll mit anpacken, inhaltlich wie auch organisatorisch.

Im Vordergrund der Zusammenkunft standen die inhaltlichen Themen, zu denen insbesondere Bildung, Arbeit und Wirtschaft, Innere Sicherheit und Bürokratieabbau zählen. Sahnen unterstrich, dass Poltitik zwar keine Versprechungen abgeben könne, jedoch die Möglichkeit habe, entscheidende Rahmenbedingungen zu setzen. Vorsitzender Jens Küsters: "Wir müssen für junge Menschen in NRW Perspektiven entwickeln!". Dies unterstrich der Vorstand, indem er den bildungspolitischen Sprecher Andreas Hamacher zum Wahlkampfleiter der JU wählte. Strikt wandte der sich in der Diskussion gegen die Pläne von Rot/Grün, die zur Einführung einer Einheitsschule führen können.