#fürneuss

Startseite
JU-Wahlkreiskandidaten Geerlings, Hamacher und Rosen ziehen in den Rat ein

Junge Union und Herbert Napp Wahlsieger!

26.09.2004 1 Minute Lesezeit

Die Junge Union (JU) Neuss und Bürgermeister Herbert Napp sind als klare Sieger der Kommunalwahl in Neuss hervorgegangen. Das ist das Fazit des Neusser JU-Vorsitzenden, Sven Schümann: Dass Herbert Napp mit einem so deutlichen Ergebnis gewählt wurde und auch alle JU-Kandidaten direkt den Einzug in den Rat schafften, ist sicherlich auch ein Verdienst eines harten und engagierten Wahlkampfes, den wir mit unserem JU-Wahlkampfleiter Dennis Oscheja geführt haben. Insbesondere die JU-Party am vergangenen Freitag im Jils, das fast aus den Nähten platzte, hat guten Anklang bei den Erstwählern gefunden.

Bei dieser Gelegenheit konnten sie mit Herbert Napp und Dieter Patt ins Gespräch kommen. Einer der ersten Gratulanten zu dieser gelungenen Veranstaltung war Hermann Gröhe MdB. Die JU hat es geschafft, den Erstwählern Herbert Napp als Bürgermeister und Dieter Patt als Landrat näher zu bringen., freut sich Schümann über die guten Ergebnisse für die beiden. Das Wichtigste ist jedoch, dass die jungen Wähler gesehen haben, dass in Neuss nicht nur junge Politik für junge Leute gemacht wird, sondern auch durch junge Menschen. Unsere JUler Dr. Jörg Geerlings, Andreas Hamacher und Sebastian Rosen werden die Interessen der jungen Neusserinnen und Neusser würdig im Rat der Stadt vertreten. Da bin ich mir sicher!