#fürneuss

Startseite
Sommernachtslauf 2004

Junge Union macht Tempo!

08.06.2004 1 Minute Lesezeit

Dritter Platz für das Team der Jungen Union

Dritter Platz für das Team der Jungen Union

Die Junge Union Neuss macht Tempo – nicht nur in der Politik, sondern auch im Sport. Beim 22. Internationalen Neusser Sommernachtslauf der TG Neuss belegte das Team der JU den dritten Platz in der Wertung für Schützen, Prominente und Firmen. Die Belohnung für die gute Mannschaftsleistung: ein Kasten Altbier und Gutscheine für eine Metzgerei und eine Bäckerei – alles, was man für einen zünftigen Grillabend benötigt.

Zum wiederholten Male war die JU in diesem Jahr bei dem Neusser Sportevent am Start, mit dabei waren auch die Kandidaten für Stadtrat und Kreistag. „Nach diesem Mannschaftserfolg im Sport hoffen wir, dass unsere Mannschaft bei der Kommunalwahl auch erfolgreich sein wird. Da der Teamgeist stimmt, bin ich für die kommenden Wochen sehr zuversichtlich“, kommentiert der JU-Vorsitzende Sven Schümann das Ergebnis.

Der ehemalige JU-Vorsitzende, Dr. Jörg Geerlings, kann dem Sommernachtslauf noch einen anderen positiven Aspekt abgewinnen: „Wenn Tausende von Menschen zu so einem Ereignis in die Stadt kommen, heißt das auch, dass sich die Neusser in der Innenstadt wohlfühlen und dort gerne Feste feiern – nicht nur Ende August, sondern auch im übrigen Jahr. Unsere Innenstadt ist stark und lebendig!“ Jörg Geerlings – der TG auch als Jugendsportwart verbunden – gehört bei der Kommunalwahl zur starken CDU-Mannschaft für die Innenstadt.