#fürneuss

Startseite
Kandidaten der JU zur Kommunalwahl

Junge Union erfreut über Nominierung ihrer Kandidaten durch CDU

16.03.2004 1 Minute Lesezeit

Junge Union erfreut über Nominierung ihrer Kandidaten durch CDU

Sven Schümann, Vorsitzender der Jungen Union Neuss (JU) zeigt sich hocherfreut über die Nominierung von jungen Kandidaten durch den CDU-Vorstand. Neben Dr. Jörg Geerlings, Andreas Hamacher und Sebastian Rosen wurde der JU-Vorsitzende selbst in aussichtsreicher Position auf der Stadtverbandsliste positioniert. Weitere Namen auf guten Plätzen der Reserveliste folgen, u.a. Jens Küsters und Dennis Oscheja sowie eine Reihe von sog. Huckepackkandidaten, etwa Annette Nowak, Felix Kröll, Marcus Achleitner und Michael Zimmermann.

Für den Kreistag wurde der stellvertretende JU-Vorsitzende Thomas Kaumanns als erster Nachrücker der Neusser Liste abgesichert, so dass auch dort nach langjähriger Pause wieder ein JU-Mitglied aus Neuss einziehen könnte.

„Damit sind unsere JU-Kandidaten gut positioniert und haben auch den CDU-Vorstand überzeugt“, so Schümann. Diese Kandidaten werde die JU mit allem Nachdruck zunächst auf der CDU-Mitgliederversammlung, die die Kandidaten letztlich aufstellt, und dann im Wahlkampf unterstützen. „Für den Wahlkampf bedeutet das, dass wir wieder an vorderster Stelle mitwirken wollen!“, sagte Schümann abschließend.