#fürneuss

Startseite

"Jürgen Rüttgers - ganz persönlich" in Neuss

12.04.2005 1 Minute Lesezeit

    Jürgen Rüttgers im Gespräch im Gartenfoyer der Neusser Stadthalle

    Jürgen Rüttgers im Gespräch im Gartenfoyer der Neusser Stadthalle

    Anfang April besuchte Jürgen Rüttgers Neuss. Wie schon bei den vorangegangenen Veranstaltungen in der Reihe "Rüttgers - ganz persönlich" waren es wieder hunderte Menschen, die die Gelegenheit wahr nahmen, dem CDU Spitzenkandidaten und seiner Frau Angelika einmal in entspannter Atmosphäre zu begegnen.

    Bei den Veranstaltungen bestimmen Rüttgers Gäste mit Ihren Themen und Fragen den Abend. Moderatorin Doro Dietsch vermittelt die Gelegenheit, ihn - von Mensch zu Mensch - besser kennen zu lernen.

    Persönliche und politische Erfahrungen liegen bei Rüttgers nah beieinander. So weiß der dreifache Familienvater aus eigener Anschauung um die Probleme der nordrhein-westfälischen Schulen. Schulpolitik ist darum auch immer eines der Themen, für die sich Rüttgers besonders einsetzt.
    Immer wieder betonte er, wie wichtig es sei, politische Veränderungen auf den Weg zu bringen. Und darum geht es auf den Veranstaltungen natürlich auch um die Zukunft Nordrhein-Westfalens und der Menschen, die hier leben.