#fürneuss

Startseite
Junge Union erwartet ein klares Ergebnis für den einzigen CDU-Bewerber für das Bürgermeisteramt

JU bekennt sich klar zu Herbert Napp

23.01.2004 1 Minute Lesezeit

Bürgermeister Herbert Napp

Bürgermeister Herbert Napp

Im Vorfeld der CDU-Kandidatenkür für das Bürgermeisteramt bekennt sich die Junge Union klar zum bisherigen Amtsinhaber Herbert Napp. „Oppositionskandidat Dieter Koenemann geht in eine aussichtslose Wahl, und das Wissen auch die CDU-Mitglieder“, meint JU-Vorsitzender Sven Schümann und erwartet ein klares Ergebnis der CDU-Mitgliederversammlung. „Herbert Napp hat zusammen mit der CDU-Fraktion insgesamt eine hervorragende Arbeit in der letzten Wahlperiode geleistet!“

Die Hafenfusion, das Wachsen der Infrastruktur in Allerheiligen, die neue Bustrasse, die Einführung der Offenen Ganztagsgrundschule nach dem Neusser Modell seien nur wenige Beispiele für eine zukunftsorientierte CDU-Politik. Gleichermaßen seien durch den Investorenwettbewerb zur Rennbahn, durch die Teilnahme am Landeswettbewerb hinsichtlich der Neubebauung südliche Furth sowie durch den Master-Plan für das Case-Gelände wichtige Schritte für die Zukunft eingeleitet worden. „Mit dieser positiven Bilanz können wir ermuntert in den Wahlkampf gehen.“, so Schümann weiter. „Ich empfehle daher allen JU-Mitgliedern, bei der Wahl am Dienstag Abend geschlossen für Herbert Napp zu stimmen.“