Hermann Gröhe wird NRW-Spitzenkandidat zur Bundestagswahl

Der Landesvorstand der CDU Nordrhein-Westfalen hat einen Vorschlag für die Aufstellung der CDU-Landesliste zur Bundestagswahl am 24. September 2017 verabschiedet. Nach dem einstimmigen Beschluss soll Hermann Gröhe Spitzenkandidat der CDU Nordrhein-Westfalen werden.

Der CDU-Parteivorsitzende Dr. Jörg Geerlings freut sich über die Entscheidung des CDU-Landesvorstands: „Es ist klasse, dass mit Hermann Gröhe ein Neusser die CDU in NRW in den Bundestagswahlkampf anführen soll. Gemeinsam werden wir in den anstehenden Wahlkämpfen auf Landes- und Bundesebene für die Menschen in unserer Stadt kämpfen.“