#fürneuss

Herbert Reul kommt nach Neuss

26.08.2021 1 Minute Lesezeit

Herbert Reul kommt nach Neuss

Mehr dazu

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren NRW-Innenminister Herbert Reul in Neuss begrüßen dürfen. Sein klarer und kompromissloser Kurs gegen Clankriminalität, Kindermissbrauch und Extremismus überzeugt“, freut sich der CDU-Parteivorsitzende Jan-Philipp Büchler. „Mit seiner Null-Toleranz Politik gegenüber Verbrechen steht er wie kein anderer in Deutschland für eine starke Sicherheitspolitik und einen wehrhaften Staat zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger“, ergänzt Axel Stucke, stellvertretender Parteivorsitzender und Sicherheitsexperte. „Wir laden alle interessierten Neusserinnen und Neusser ein, beim Besuch von „Mister Sicherheit“ dabei zu sein und sich über die politischen Initiativen und Erfolge für mehr Sicherheit im ganzen Land und in unseren Stadtteilen auszutauschen“, lädt Büchler ein.

NRW-Innenminister Herbert Reul kommt am Freitag, 03. September 2021, von 19:30 Uhr bis 21.00 Uhr zum Dorfplatz vor der St. Andreas Kirche in Norf (Norfer Kirchstraße 57, 41469 Neuss).

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

„Die überzeugende Politik von Herbert Reul zeigt auf, wofür die Union wie keine andere politische Kraft steht: Mehr Schutz für Kinder, eine bessere IT-Sicherheit und einen noch deutlicheren Einsatz gegen Kriminalität und Extremismus. Die konsequente Fortsetzung und Verstärkung dieses Kurses ist daher zentraler Bestandteil unseres Regierungsprogramms“, führt der Bundestagsabgeordnete Hermann Gröhe aus.