#fürneuss

Startseite

Heimatförderung der Landesregierung geht jetzt an den Start - auch Neuss kann davon profitieren

16.08.2018 3 Minuten Lesezeit

Heimatförderung der Landesregierung geht jetzt an den Start - auch Neuss kann davon profitieren

Das Förderprogramm der Landesregierung ,Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet´ geht jetzt an den Start: Mit den fünf Elementen Heimat-Scheck, Heimat-Preis, Heimat-Werkstatt, Heimat-Fonds und Heimat-Zeugnis fördert die Landesregierung mit rund 150 Millionen Euro bis 2022 die Gestaltung der Heimat vor Ort, in Städten und Gemeinden und in den Regionen. Diese Förderung kann auch der Stadt Neuss zugutekommen. Ziel des Programms ist es, Menschen für lokale und regionale Besonderheiten zu begeistern und die positiv gelebte Vielfalt bei uns in Nordrhein-Westfalen deutlich sichtbar zu machen

„Es ist ein starkes Zeichen der Wertschätzung des Landes für Menschen, die sich für unsere Heimat engagieren und dafür ihre Zeit investieren. Wir in Neuss sind jetzt aufgerufen, uns am Heimatförderungsprogramm zu beteiligen“ so der Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU). Bereits im April hatte der Neusser Stadtrat auf einen Antrag der CDU hin beschlossen, einen „Neusser Heimatpreis“ auszuloben und eine Heimatwerkstatt „Wir auf der Furth“ durchzuführen.