Gemeinsam für eine starke Region – CDU-Ratsfraktionen Düsseldorf und Neuss vereinbaren enge Zusammenarbeit

Auf Einladung des Fraktionsvorsitzenden der CDU-Ratsfraktion der Stadt Düsseldorf, Friedrich G. Conzen, fand Dienstagabend ein Treffen mit der Fraktionsspitze der CDU-Ratsfraktion Neuss statt.
In entspannter Atmosphäre herrschte schnell Einigkeit darüber, dass u.a. die Themen Flughafen, Verkehr und Neuss-Düsseldorfer Häfen zukünftig in enger Zusammenarbeit weiter entwickelt werden sollen.

„Düsseldorf und Neuss sind wirtschaftliche Erfolgsmodelle infolge der CDU-Politik. Ich bin überzeugt, dass eine engere Zusammenarbeit nicht nur beide Städte und sondern die Region insgesamt stärken wird“, sagt Bürgermeister Friedrich G. Conzen. Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Neuss, Karl Heinz Baum, fügt hinzu: „Die rot-grüne Landesregierung wird versuchen, die Fortsetzung unserer erfolgreichen Kommunalpolitik zu behindern. Wir müssen unsere Kräfte bündeln, um geschlossen Widerstand leisten zu können.“

Auf Vorschlag der CDU-Neuss wird nach der Sommerpause eine gemeinsame Fraktionssitzung mit vorhergehender Führung auf der Museumsinsel Hombroich/Langen Foundation stattfinden. Dazu Friedrich G. Conzen. „Die Museumsinsel und die Langen-Foundation sind kulturelle Highlights unserer Region, die beispielhaft dafür sind, wie wir voneinander profitieren.“ Themenschwerpunkt der gemeinsamen Sitzung sollen daher auch Überlegungen zu einer „Metropolregion“ rund um Neuss - Düsseldorf sein.