#fürneuss

Startseite
Auftakt zur Sommertour 2020

Geerlings trifft junges Start-Up

07.07.2020 1 Minute Lesezeit

v.l.n.r. Leon Gilges, Alina Schrainer, Dr. Jörg Geerlings MdL, Daniel Heidemann, Christian Spinnrath.
v.l.n.r. Leon Gilges, Alina Schrainer, Dr. Jörg Geerlings MdL, Daniel Heidemann, Christian Spinnrath.

Landtagsabgeordneter Dr. Jörg Geerlings (CDU) nutzt die sitzungsfreie Zeit, um mit vielen Neusserinnen und Neussern ins Gespräch zu kommen. Zum Auftakt der Sommertour 2020 traf er die Jungunternehmer Leon Gilges, Alina Schrainer, Daniel Heidemann und Christian Spinnrath.

Die Schüler der 10. Klasse gründeten im März das Start-Up „immunbar“ und vertreiben heute nachhaltig verpackte, in Kooperation mit der Kochschule Hemm in Kerpen produzierte Riegel am Stiel mit ausschließlich natürlichen Zutaten sowie selbst designte Mund-Nasenschütze made in Germany.

„Die Initiative, der Unternehmergeist und die Professionalität der jungen Start-Up-Gründer begeistert mich. Sie haben in der kurzen Zeit seit der corona-bedingten Schließung der Schulen Mitte März Großartiges auf die Beine gestellt. Von der Idee über die Produktentwicklung bis zur Markteinführung und dem Start des online-Shops sind nur wenige Woche vergangen. In dieser Zeit haben sie Kooperationspartner für die Produktion gefunden und „immunbar“ in den sozialen Netzwerken erfolgreich platziert. Jetzt gilt es, die Produkte im regionalen Markt zu verankern. Dieses Engagement unterstütze ich gerne“, zeigt sich Geerlings nach dem Gespräch und dem Test der Riegel am Stiel begeistert.

„Unser Ziel ist es, die Riegel der Geschmacksrichtungen Kakao-Banane-Nuss, Dattel-Kokos und Orange-Möhre nicht nur in unserem online-Shop zu vertreiben, sondern vor Ort Unternehmen von unserem Produkt zu überzeugen und so die Riegel ohne Konservierungsstoffe und sonstige Zusatzstoffe auf dem regionalen Markt zu etablieren“, beschreibt Leon Gilges das nächste Ziel. „Neben der Programmierung des Online-Shops und der Implementierung des Warenwirtschaftssystems ist nun ein Marketingplan zur Bekanntmachung unserer Marke eine weitere große Herausforderung“, sagt Daniel Heidemann. „Wir präsentieren daher aktuell unsere Produkte vor Ort und suchen das Gespräch mit möglichst vielen Interessierten und Multiplikatoren, um unsere Bekanntheit zu steigern“, ergänzt Alina Schrainer. Den ersten Wettbewerbstest haben die Jungunternehmer klar für sich entschieden. Bei der Blindverkostung bewertete Geerlings die Produkte von „immunbar“ am besten.

Während das Landesparlament im Sommer eine Sitzungspause macht, geht Jörg Geerlings auf Sommertour. Er nutzt die Sommerpause dazu, verschiedene Unternehmen, Vereine, Verbände und Einrichtungen zu besuchen sowie an vielen Orten mit den Neusserinnen und Neussern ins Gespräch zu kommen.