Geerlings gratuliert neuem Bundespräsidenten Christian Wulff

v.l. L. Lienenkämper, Dr. J. Geerlings, H. Gröhe, A. Heveling bei der Bundesversammlung am 30.6.2010
v.l. L. Lienenkämper, Dr. J. Geerlings, H. Gröhe, A. Heveling bei der Bundesversammlung am 30.6.2010

Mit einem persönlichen Schreiben gratuliert CDU-Stadtverbandsvorsitzender Dr. Jörg Geerlings MdL dem zehnten Bundespräsidenten Christian Wulff zu seiner Wahl am vergangenen Mittwoch. Es sei eine besondere Herausforderung, das Amt in dieser für Deutschland nicht einfachen Zeit anzutreten. Er sei jedoch überzeugt, dass Wulff Dank seiner umfangreichen politischen Erfahrung und der freundlichen Art, Menschen zu begegnen, im Amt bestehen wird. Die Bürger hätten eine hohe Erwartungshaltung an die Impulse in die Gesellschaft, die ein Präsident geben müsse.

„Ich habe als Gast an der Bundesversammlung teilgenommen und freue mich, dass Christian Wulff abschließend mit absoluter Mehrheit gewählt wurde – wenn auch nach hartem Wahlmarathon“, berichtet Geerlings. Die Atmosphäre eines fairen persönlichen Wettstreits der Bewerber Wulff und Gauck sei spürbar gewesen. Rot-Grün habe sich jedoch mit ihrer Anbiederung bei den Linken selbst disqualifiziert.